Min: €0 Max: €50

Kompressionsstrümpfe der Kllasse 1 werden angewendet bei Ermüdungserscheinungen in den Beinen, bei beginnender venöser Insuffizienz oder bei kleineren Varizen ohne Ödeme. Zudem kommen Kompressionsstrümpfe der  Klasse 1 als Thromboseprophylaxe im Zusammenhang mit Operationen zum Einsatz.

Wenn Sie noch keine oder nur leichte Krampfadern haben, jedoch familiär vorbelastet sind, kann regelmäßiges Tragen von Kompressionsstrümpfen dazu beitragen, Sie vor Venenerkrankungen zu schützen.

Das gilt besonders auf Flugreisen und im Berufsalltag, falls Sie viel und lange stehen oder sitzen müssen. Zudem sind Kompressionsstrümpfe sehr angenehm, um müden und geschwollenen Beinen vorzubeugen. Auch in der Schwangerschaft sind die Kompressionsstrümpfe geeignet und haben eine angenehme entlastende Wirkung. 


Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »